Garten und Genuss

Seit nunmehr 40 Jahren verwöhnen wir in unserer familiengeführten Pension Aloisia, die übrigens den Vornamen der Hausherrin trägt, unsere Gäste.

Wir wissen, dass man sich in schöner Natur und bei gutem Essen am besten erholt und neue Kräfte tankt. Also haben wir hinter unserem Haus einen großen Kräuter- und Blumengarten geschaffen, mit Plätscherbrunnen, Hängematte, Relaxliegen und freiem Blick auf das imposante Kaisergebirge.

Dort können Sie nach Herzenslust auf dem Kräuterpfad viele bekannte und ganz besondere Pflanzen erkunden und dabei gleich eine Aromatherapie erleben. Auch die mit viel Liebe gepflegten Blumen, darunter zahlreiche Rosen, bieten nicht nur dem Auge eine Wohltat. In ihrem Schatten lässt sich herrlich in völliger Abgeschiedenheit eine Auszeit nehmen.

Entdecken Sie neue Geschmackserlebnisse!

Der Garten hat noch einen ganz anderen sinnlichen Nutzen: von hier gelangen viele Kräutlein auf kurzem Weg in unsere Küche, wo Sie unseren Speisen eine wunderbare Geschmacksnote verleihen. Besonders in der vegetarischen Küche lassen wir uns immer wieder neue Kreationen einfallen, um unseren Gästen die Vielfalt die die Natur zu bieten hat näherzubringen.

Geführte Kräuterkunde im Alpengarten

Im Sommer finden in der Naturoase im Garten regelmäßig geführte Kräuterbetrachtungen statt mit zwei der besten Botschafterinnen der alpenländischen Volksheilkunde.